9 Schilchernock 2.270 m

in Innerkrems

Toureninfo

Schwierigkeit
Schwierigkeit

leicht

Aufstiegsdauer
Aufstiegsdauer

1,3 h

Streckenlänge
Streckenlänge

3,1 km

Höhenmeter
Höhenmeter

535 hm

befestiget Piste
befestiget Piste

Ja

Ausrichtung Aufstieg
Ausrichtung Aufstieg

SW

Kondition:

Erfahrung:

Landschaft:

Interaktive Karte
Tourenbeschreibung

Schilchernock:

Parken beim Liftparkplatz in Schönfeld

Vom Almstüberl aus folgt man der Piste etwa 200 Meter und geht dann rechts den Forstweg für ca. 1 km entlang, vorbei an einigen Ferienhäusern. Nun führt die Tour oberhalb der Schilcheralm vorbei, links den Weg entlang. Bei der alten Schilcherhütte steigt der Weg den Osthang hinauf bis zum alten Heustadel an. (hervorragender Rastplatz)

Danach geht man gegen Norden Richtung Klölingnock. Ist der Bergrücken erreicht, führt der Weg rechts entlang des Grates bis zum Gipfel.

Wenn es die Wetterbedingungen zulassen, wird eine Abfahrtspiste von ca. 8 Metern Breite bis ins Tal (Almstüberl) gespurt. Also eine perfekte Abfahrt für ungeübte Tiefschneefahrer.

Bilder

Zurück