Sicherheitstipps

Wenn du ohne geprüften Ski- und Bergführer unterwegs bist, sind folgende Empfehlungen und Sicherheitstipps einzuhalten:

  • Du solltest die Skitour nach aktuellen Wetterverhältnissen und dem Eigenkönnen planen.
  • Auch der aktuelle Lawinenlagebericht sollte stehts beachtet werden!
  • Die vollständige Notfallausrüstung ist immer mitzuführen. (LVS, Schaufel, Sonde, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Biwaksack und Handy)
  • Lerne und übe mit der Notfallausrüstung umzugehen!
  • Das Lawinenrisiko ist abzuwägen: Verhalte dich stets risikobewusst und reagiere auf Gefahrenzeichen! Stütze deine Entscheidungen daher auf strategische Methoden der Risikoeinschätzung (z. B. „Stop or Go“) und analysiere an geeigneten Stellen immer wieder mittels Schneeprofil-Methoden den Schneedeckenaufbau.
  • Achte stets auf die Wetterbedingungen und gehe nur los, wenn du dir sicher bist, dass du dein Ziel sicher erreichen kannst.
  • Gehe nie alleine auf Skitour!